Schwarzrheindorf hat jetzt ein Kunstrasenspielfeld

Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Bezirksbürgermeister Guido Déus haben am 11. Mai 2019, den neuen Kunstrasenplatz in Schwarzrheindorf eingeweiht. Bei der feierlichen Eröffnung fanden Juniorenspiele der E2-Mannschaft des 1. FV Preußen Bonn gegen den FC Pech und der E3-Mannschaft gegen den SSV Heimerzheim statt. Zu Gast war auch der Oberbürgermeister Yves Séjourné, Bürgermeister der Partnerstadt Mirecourt.

Mit dieser Einweihung wird das von der CDU mit initiierte Bonner Kunstrasenprogramm fortgesetzt. Bereits am kommenden Wochenende wird der nächste Kunstrasenplatz in der Andreas-Schönmüller-Anlage in Dransdorf übergeben.

Hauptnutzer der Anlage sind der FV Preußen Bonn 1912, die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Arnold-Wied-Schule, die Realschule Beuel und der Betriebssport-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg.  

Der Beueler Bezirksbürgermeister Guido Déus sagte: „Es ist gut für die örtlichen Vereine und Schulen, dass es nun auch hier einen Kunstrasenplatz gibt, der witterungsunabhängig genutzt werden kann. Ein besonderer Dank gilt auch für das besondere Engagement des FV Preußen 1912 e.V.“


Sachstand Kunstrasen- und Sportplätze in Bonn

  1. Sportplatz Hardtberg

Der Platz wurde am 23. März 2019 eingeweiht.

  1. Andreas-Schönmüller-Anlage Dransdorf

Der Platz wurde am 18. Mai 2019 eingeweiht, ist aber bereits seit Dezember 2018 in Nutzung.

  1. Sportplatz Schwarzrheindorf

Der Platz wurde am 11. Mai 2019 eingeweiht, ist aber bereits seit Dezember 2018 in Nutzung.

  1. Altes Godesberger Stadion

Mit dem Umbau soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Link: Beschluss Sportausschuss

  1. Sportpark Nord, An der Josefshöhe, Platz 1 (inkl. Kleinspielfeld und Parkplatz)

Link: Beschluss Hauptausschuss

  1. Sportplatz Buschdorf, Umkleidegebäude

Link: Beschluss Bezirksvertretung Bonn

  1. Sportplatz Heiderhof

Link: Beschluss Bezirksvertretung Bad Godesberg

  1. Schulzentrum Hardtberg, Platz 2 (Brüser Berg)

Link: Beschluss Sportausschuss

  1. Sportplatz Lengsdorf Kleinspielfeld

Zur Ergänzung der Trainingsmöglichkeiten und zur Entlastung des Naturrasenspielfeldes wurde die Errichtung eines Kleinspielfeldes im Südsegment auf dem Sportplatz Lengsdorf beschlossen. Die Vergabeentscheidung wird derzeit für die nächste Sitzung der BV Hardtberg vorbereitet. Die Bauarbeiten sollen im Mai beginnen und ca. acht Wochen dauern.

  1. Stadion Pennenfeld

Die Modernisierung des Stadions Pennenfeld ist bereits von den Gremien beschlossen worden. Es ist eine höherwertige Laufbahn vorgesehen, die auch für Trainingszwecke beleuchtet wird. Außerdem soll der barrierefreie Zugang über eine Rampe ermöglicht werden. Eine geänderte Entwurfsplanung wird noch vorgelegt. Das Vergabeverfahren soll im Sommer 2019 eingeleitet werden, damit der Umbau auch wie geplant noch 2020 abgeschlossen werden kann.

  1. Austausch von Kunstrasenbelägen auf den Sportplätzen Friesdorf, Finkenberg und Hohe Straße

Der Austausch ist in den Jahren 2019 und 2020 vorgesehen und wird den politischen Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt.