Schwarzrheindorf hat jetzt ein Kunstrasenspielfeld

Oberbürgermeister Ashok Sridharan und Bezirksbürgermeister Guido Déus haben am 11. Mai 2019, den neuen Kunstrasenplatz in Schwarzrheindorf eingeweiht. Bei der feierlichen Eröffnung fanden Juniorenspiele der E2-Mannschaft des 1. FV Preußen Bonn gegen den FC Pech und der E3-Mannschaft gegen den SSV Heimerzheim statt. Zu Gast war auch der Oberbürgermeister Yves Séjourné, Bürgermeister der Partnerstadt Mirecourt.

Mit dieser Einweihung wird das von der CDU mit initiierte Bonner Kunstrasenprogramm fortgesetzt. Bereits am kommenden Wochenende wird der nächste Kunstrasenplatz in der Andreas-Schönmüller-Anlage in Dransdorf übergeben.

Hauptnutzer der Anlage sind der FV Preußen Bonn 1912, die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Arnold-Wied-Schule, die Realschule Beuel und der Betriebssport-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg.  

Der Beueler Bezirksbürgermeister Guido Déus sagte: „Es ist gut für die örtlichen Vereine und Schulen, dass es nun auch hier einen Kunstrasenplatz gibt, der witterungsunabhängig genutzt werden kann. Ein besonderer Dank gilt auch für das besondere Engagement des FV Preußen 1912 e.V.“