Bürgeroffener Workshop „Sportstadt Bonn“

Wie geht es weiter mit der Sportstadt Bonn? Zur Erarbeitung des Kommunalpolitischen Programms bietet die Bonner CDU interessierten Bürgern und Bürgerinnen an, deren Gedanken und Anregungen im Rahmen eines Ideen-Workshops aufzunehmen.

In Zeiten von chronisch leeren Kassen gilt es, Möglichkeiten und Grenzen der Ausgestaltung der Bonner Sportstätten auszuloten und mit den Bedürfnissen der Sporttreibenden soweit als Möglich in Einklang zu bringen.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, wird die Veranstaltung mit einem Impulsreferat unterstützen.

Danach möchten wir den Gästen die Möglichkeit bieten, eigene Vorstellungen einzubringen. Diese werden wir parteiintern diskutieren und über die Aufnahme in das Programm entscheiden.

Der öffentliche Workshop findet statt am

1. Juni 2019, von 11 bis 14 Uhr

im Friedrich-Ebert-Gymnasium, Ollenhauerstraße 5, 53113 Bonn