Spenden Tierheim und DRK

Aus Mitteln, die nach der „Ehrenordnung der Bundesstadt Bonn“ von den Fraktionsmitgliedern an die Fraktionen zur Förderung gemeinnütziger Zwecke abgegeben werden, konnte der sozialpolitische Obmann der CDU Stadtratsfraktion, Georg Goetz, am 23. Dezember eine Spende über 500,- € an Frau Rademä2015_12_23_spende_tierschutzchers vom Tierschutz Bonn und Umgebung e.V. überreichen.

Im Bonner Tierheim „Albert Schweitzer“ werden nicht nur Tiere abgegeben und an interessierte Bürger vermittelt. Hunde, Katzen und vielfältige Kleintierarten werden hier auch liebevoll gepflegt und artgerecht untergebracht. Dies alles ist nur möglich mit einem großen, oftmals ehrenamtlichen, personellen Einsatz.

und noch eine Spendenübergabe…

2015_12_29_spende_drkDas Ereignis, welches im Jahresrückblick 2015, ganz sicher zur größten Herausforderung wurde, ist die Unterbringung der Flüchtlinge in unserer Stadt. Neben den zahllosen privaten und ehrenamtlichen Aktivitäten, dem unermüdlichen Einsatz der Kirchengemeinden und einem vorausschauendem und überdurchschnittlichen Engagement der Stadtverwaltung, ist es dem Kreisverband des Deutschen Roten Kreuz zu verdanken, dass dies auch in Bonn gelingt.

Daher war es dem sozialpolitischen Obmann, Georg Goetz, eine besondere Freude auch eine Spende, über 750,- € der CDU Stadtratsfraktion aus den 2015 erwirtschafteten Abtretungsgeldern, in der Notunterkunft, der Turnhalle der Realschule Beuel, an Frau Kokot vom DRK zu überreichen.