Sparkassenbeschluss Umbau Filialnetz

Koalition unterstützt Sparkassenbeschluss zum Umbau des Filialnetzes. Die Bonner Rathauskoalition kommentiert dies.

Koalition unterstützt Sparkassenbeschluss zum Umbau des Filialnetzes

Die Bekanntgabe der Sparkasse KölnBonn bei 22 Filialen den Service und die Beratung bis zum Jahresende 2017 mit benachbarten Filialen zusammenzuführen hat die Bonner Rathauskoalition wie folgt kommentiert:

Deus_210x300Guido Déus (CDU – Bild), stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse KölnBonn: „Auch die Sparkasse KölnBonn muss ihr Angebot und ihr Filialnetz an deutlich veränderte Kundenbedürfnisse anpassen. Wichtig ist: Alle bisherigen Standorte werden weiterhin die Geldversorgung dezentral vor Ort in SB-Bereichen gewährleisten. Das Serviceangebot insgesamt wird eher sogar ausgebaut“

Tom Schmidt (GRÜNE), Mitglied des VR Sparkasse Köln/Bonn: „Die Vorschläge zur Veränderungen des Filialnetzes sind richtig, weil sich das Kundenverhalten  durch die Digitalisierung massiv verändert hat. Etwas zugespitzt formuliert, geht das Angebot der kleinsten Filialen inzwischen an den Bedürfnissen des  Großteils der Kunden vorbei. Sparkassenfilialen brauchen eine bestimmte Mindestgröße, um die Beratungskompetenz vorzuhalten, die für die Kunden notwendig und attraktiv ist. Die Sparkasse braucht aber auch den wirtschaftlichen Konsolidierungsbeitrag, um ihre Beiträge an den Zweckverband der Trägerstädte Köln und Bonn, sowie  an ihre Stiftungen im Bereich von Jungendarbeit, Sport und Kultur zuverlässig erbringen zu können.

2015_04_13_sparkasse_kleinerWerner Hümmrich (FDP), Mitglied des VR Sparkasse Köln/Bonn: „Die Sparkasse bleibt auch in der neuen Struktur der zuverlässige Partner von Ort für alle Bürgerinnen und Bürger. Wir bauen die Struktur im Zeitalter der Digitalisierung angemessen um,  behalten aber die Kunden, die weiter an den gewohnten Wegen für ihre Bankgeschäfte festhalten, im Blick. Dafür ist insbesondere das Angebot der mobilen Dienste von besonderem Wert. Auch den legitimen Interessen der Sparkassenmitarbeiter tragen wir mit der neuen Struktur angemessen Rechnung.“

Link: Pressemitteilung Sparkasse KölnBonn

Link: Informationsblatt Sparkasse KölnBonn (pdf)