Neues Schwimmbad in Bonn

Wir wollen Sie an dieser Stelle über das vom Stadtrat beschlossene „Neue Schwimmbad in Bonn“ informieren. Unter den nachfolgenden Links finden Sie umfangreiche und weiterführende Informationen zu diesem Thema.


Die Kritiker des neuen Schwimmbades für Bonn bemängeln, dass keine Zahlen zum Neubau vorliegen. Wir wollen an dieser Stelle auf den Zeitplan hinweisen!

„Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren nehmen zehn renommierte und erfahrene Architekturbüros (acht aus Deutschland, zwei aus den Niederlanden) an dem Architektenwettbewerb für die Planung des neuen Familien-, Schul- und Sportschwimmbades teil. Der Wettbewerb läuft seit dem 22. Dezember 2016. Die Teilnehmer sollen ein Familien-, Schul- und Sportschwimmbad entwerfen, das die Anforderungen des Nutzungskonzeptes (Bild unten) erfüllt, eine attraktive Architektur und ansprechende Gestaltung der Innenräume bietet sowie wirtschaftlich realisiert und energieeffizient/klimaverträglich betrieben werden kann.

Der Wettbewerb wird im Frühjahr 2017 abgeschlossen. Das Preisgericht tagt am 27. April 2017. Anschließend werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach Abschluss des Architektenwettbewerbs wird das Betriebskonzept erarbeitet, u.a. mit Beteiligung des Sports, der Schulen, der Behindertenvertretungen und der Stadtverwaltung. Anschließend wird die Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellt und ebenfalls den städtischen Gremien zum Baubeschluss vorgelegt.“

Der Stadtrat hat in seiner Sondersitzung am 2.2.2017 einen weiteren Schritt in Richtung Bau eines neuen Familien-, Schul-, Sport- und Freizeitbades gemacht. Mit einer klaren Mehrheit von 52 gegen 27 Stimmen hat er das Bürgerbegehren der Initiative Kurfürstenbad abgelehnt. Damit kommt es jetzt zum ersten Bürgerentscheid in der Geschichte Bonns.