News aus der letzten Ratssitzung

Der Stadtrat hat am 22. September 2016 getagt. Hier einige Infos zu wichtigen Beschlüssen:

  • Der Rat der Stadt Bonn hat beschlossen, den Taxitarif zu ändern. Der Beschluss sieht vor, die Preise um durchschnittlich 4,5 Prozent zu erhöhen. Mehr Informationen!
  • Der Rat hat grünes Licht gegeben für den Bau eines neuen Familien-, Schul- und Sportschwimmbades neben dem Sportpark Wasserland, nördlich des Heizkraftwerks Süd. Auch die dauerhafte Schließung des Kurfürstenbades, der Bau einer Traglufthalle im Freibad Friesdorf und die vorgezogene Sanierung des Hardtbergbades sind vom Rat beschlossen worden. Mehr Informationen!
  • Der Rat der Stadt Bonn ist den Besetzungsvorschlägen der Verwaltung für zwei Beigeordneten-Posten und dem neuen Leiter des Sport- und Bäderamtes gefolgt: In seiner Sitzung am 22. September wählte er Margarete Heidler zur Kämmerin; Carolin Krause wird Dezernentin für Soziales, Schule, Kinder und Jugend, Gesundheit sowie Recht. Stefan Günther wird auf Beschluss des Rates die Leitung des Sport- und Bäderamtes übernehmen. Mehr Informationen!
  • Die Weichen für ein neues Wohnquartier in Buschdorf hat der Rat gestellt: Er beschloss den Bebauungsplan 7425-24 „Otto-Hahn-Straße“ als Satzung. Mehr Informationen!
  • Knapp 7,5 Millionen Euro wird das Städtische Gebäudemanagement der Stadt Bonn voraussichtlich ab Herbst 2017 in die Gemeinschaftsgrundschule „Om Berg“ investieren: Der Varielbau wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt; im Zuge dieser Maßnahme wird die Schule um notwendige neue Räume erweitert. Mehr Informationen!
  • Bei der Sanierung der Beethovenhalle wird es jetzt ernst: Nachdem der Rat am 7. April 2016 beschlossen hat, das traditionsreiche Gebäude denkmalgerecht Instand zu setzen und zu modernisieren, geht die Stadtverwaltung jetzt erste Schritte zur Umsetzung. Mehr Informationen!
  • Der Rat der Stadt Bonn hat sich für den Bau eines Seniorenwohnheims und einer Kindertagesstätte des Adelheidvereins in Pützchen ausgesprochen. Mehr Informationen!
  • Ein Neubau mit Mensa und Klassenräumen wird das schadstoffbelastete Gebäude A am Heinrich-Hertz-Europakolleg künftig ersetzen. Der Stadtrat hat der Entwurfsplanung und Kostenberechnung zugestimmt. Mehr Informationen!
  • Elektroautos mit E-Kennzeichen sollen künftig auf städtischen Parkplätzen in Bonn kostenfrei parken dürfen. Das hat der Rat beschlossen. Er folgte damit einer Beschlussvorlage der Verwaltung zur Umsetzung des Elektromobilitätsgesetzes. Außerdem sollen Parkplätze an Ladesäulen für E-Autos eingerichtet und die Ladeinfrastruktur in Abstimmung mit den Stadtwerken Bonn weiter ausgebaut werden. Mehr Informationen!