Neuer Stadtverordneter in der CDU-Ratsfraktion – für Thorand kommt Lutz

In der CDU-Ratsfraktion gibt es einen Wechsel im Stadtrat. Petra Thorand hat ihr Ratsmandat Ende September berufsbedingt zurückgegeben. Die Hardtberger Bezirksbürgermeisterin war Stadtverordnete seit Dezember 2009 und zuletzt Mitglied und stellvertretende Vorsitzende im Kulturausschuss.

Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus-Peter Gilles bedauerte ihren berufsbedingten Rückzug aus dem Stadtrat und wünscht ihr alles Gute in der Zukunft.

Ihr Nachfolger im Stadtrat wird David Lutz, der dem CDU-Stadtbezirksverband Bonn vorsitzt und durch seine jahrelange kommunalpolitische Arbeit in der Bezirksvertretung Bonn und als ordentliches Mitglied im Schulausschuss umfangreiche Erfahrung mitbringt.

Der 38jährige Familienvater(verheiratet,  zwei Kindern) hat seine Heimat im Wahlbezirk Röttgen / Ückesdorf. Er wird seine kommunalpolitischen Schwerpunkte in den Bereichen Schule sowie Kinder, Jugend und Familie haben.

David Lutz wurde in der Ratssitzung am 9. Oktober 2018 vereidigt. Die CDU-Ratsfraktion Bonn freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihm und die Einbringung seiner Erfahrung und Expertise in seinen zukünftigen Tätigkeitsfeldern.