Stellungnahme Generalintendantenvertrag

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Ratsfraktion Dr. Klaus-Peter Gilles nimmt zum Thema „Generalintendantenvertrag“ Stellung.

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Ratsfraktion Dr. Klaus-Peter Gilles nimmt zum Thema „Generalintendantenvertrag“ wie folgt Stellung:

  1. Wir haben in den letzten Jahren bei der Umsetzung unserer Konsolidierungsziele mit dem Intendanten Herrn Dr. Helmich durchaus gute Erfahrungen gemacht.
  1. Wir vertrauen darauf, dass wir bei der notwendigen Fortsetzung unseres Konsolidierungskurses mit ihm weiter vertrauensvoll zusammenarbeiten können.  Deshalb wollen wir den Vertrag auch verlängern.
  1. Der Intendantenvertrag soll allerdings nicht noch vor dem Einbringen des Doppelhaushaltes 2017/2018 unterschrieben werden, weil erst dann die Eckpunkte für unsere Haushalts- und Finanzplanung vorliegen.Gilles210x300

Wir haben Verständnis dafür, dass Interessenvertreter wie der Stadtsportbund für ihre Interessen kämpfen. Unsere Aufgabe ist es allerdings, die Interessen aller zu wahren.  Wenn jeder gegen jeden kämpft, bringt uns das nicht weiter.