Familienfest der Bonner CDU

2016_08_20_cdu_familienfest_82_klein
Guido Déus, Bezirksbürgermeister von Beuel und CDU-Landtagskandidat (rechts) im Bürgersgespräch

Bei sommerlichen Temperaturen haben sich viele Bürgerinnen und Bürger am 20. August 2016 zwischen 12 und 17 Uhr auf dem Münsterplatz über das Familienfest der Bonner CDU gefreut. Im Schatten der vorhandenen Bäume und zahlreicher Sonnenschirme wurde auf dem Münsterplatz ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Kinderbetreuung und Politik geboten. Rund um die Bühne hielten die Christdemokraten zahlreiche Informationen bereit und standen den Besuchern Rede und Antwort. Schwerpunkt in diesem Jahr war die Landespolitik. Fachpolitiker, wie der Generalsekretär der CDU NRW Bodo Löttgen, informierten und diskutierten über die Landespolitik: Sicherheit, Bildung und Wirtschaft.

Währenddessen ließen sich die „jüngeren Gäste“ schminken oder vergnügten sich auf der traditionellen Hüpfburg. Selbstgemachte Waffeln der Jungen Union waren besonders beliebt. Neben dem politischen Dialog sorgte die Band „Richard Münchhoff and Friends“ für ein buntes Unterhaltungsprogramm. Der 18-jährige Richard Münchhoff erreichte beim Bundeswett-bewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Schlagzeug bereits mehrfach den ersten Platz.

2016_08_20_cdu_familienfest_60_kleinDer Kreisvorsitzende der Bonner CDU Dr. Christos Katzidis, der Bonner Europaabgeordnete Axel Voss und die Bundestagsabgeordnete Dr. Claudia Lücking-Michel freuten sich nicht nur, zahlreiche politische Gäste begrüßen zu können, sondern auch über die vielfältigen Stände der Stadtbezirks- und Ortsverbände. Präsentiert und diskutiert wurden unter anderem Informationsvideos und ein hochwertiges Modell zur Stadtentwicklung im „Bonner Bogen“. Zahlreiche Mitglieder der Stadtratsfraktion sowie Mitglieder des Kreisvorstands standen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Katzidis betonte, dass die Partei allen politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen stünde und wies auf die entsprechenden Informationsstände auf dem Münsterplatz hin. „Die Zukunft unserer Stadt lebt wie unsere Demokratie insgesamt von Ihrer Beteiligung“, wandte er sich an die Besucherinnen und Besucher des CDU-Familienfestes. Viele nutzten anschließend das vielfältige Gesprächsangebot, erkundigten sich zu konkreten Anliegen oder trugen Meinungen und Hinweise vor. Auch der Erste Bürgermeister der Stadt Bonn Reinhard Limbach und die Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke, Ihr Beueler Pendant Guido Déus und der Bonner Stellv. Bezirksbürgermeister Wolfgang Maiwaldt stellten ihre Arbeit für die Bonnerinnen und Bonner auf der Bühne vor.

Link: Hier finden Sie alle Bilder zum CDU-Familienfest 2016

2016_08_20_cdu_familienfest_79_klein 2016_08_20_cdu_familienfest_80_klein
2016_08_20_cdu_familienfest_77_klein 2016_08_20_cdu_familienfest_75_klein
2016_08_20_cdu_familienfest_30_klein 2016_08_20_cdu_familienfest_62_klein