Kopfzeile

CDU Fraktionsnewsletter Nr. 394 vom 2. Oktober 2017

Liebe Newsletter-Leserinnen und Leser,

Willkommen zum aktuellen Rathaus-Newsletter der CDU-Ratsfraktion Bonn. Wir informieren Sie wie gewohnt über das kommunalpolitische Geschehen.

Besuchen Sie auch unsere Homepage

Vorschau Ratssitzung 02.10.2017

Vorschau Ratssitzung 02.10.2017

Die Ratssitzung am Donnerstag, 28. September 2017, endete gemäß § 2 Abs. 4 der Geschäftsordnung des Rates der Bundesstadt Bonn um 23 Uhr. Für Montag, 2. Oktober 2017, wurde ab 20 Uhr eine Folgesitzung einberufen, deren Tagesordnung im Bonner Rats- und Informationssystem eingesehen werden kann. Die Sitzung wird live im Internet übertragen, sofern die Stadtverordneten keine Einwände erheben. Link: Liveübertragung optimiert …

Mehr...

---
Neues Schwimmbad wird eine Attraktion

Neues Schwimmbad wird eine Attraktion

In der Ratssitzung am 28. September 2017 haben die Stadtwerke Bonn weitere Eckdaten und konkrete Zahlen zu den fortgeschrittenen Planungen für das neue Schwimmbad im Wasserland vorgestellt und den Rat umfassend informiert. Im Detail wurde der Architektenentwurf mit dem Nutzungskonzept, Öffnungszeiten, ein mögliches Preismodell und eine Besucherprognose dargestellt. Sehr positiv fallen die angenommenen Prämissen, wie die ganzjährige großzügige Öffnungszeiten, das …

Mehr...

---
Gute Nachricht: Hilfen für Kitas in Bonn

Gute Nachricht: Hilfen für Kitas in Bonn

Kurzfristige und unbürokratische Hilfe für Bonner Kitas Rettungspaket der Landesregierung von rund 11 Millionen Euro Die beiden Bonner CDU-Landtagsabgeordneten Christos Katzidis und Guido Déus begrüßen die Entscheidung der NRW-Regierung: „ Das ist eine sehr gute Nachricht für alle Kinder in Bonner Kita-Einrichtungen und die Kita-Träger. Die Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an …

Mehr...

---
Ausweitung Alkoholkonsumverbot am Hauptbahnhof

Ausweitung Alkoholkonsumverbot am Hauptbahnhof

Die CDU-Ratsfraktion hat zur Sitzung des Bonner Stadtrates am 28.09.2017 einen Änderungsantrag zum vorliegenden Dringlichkeitsantrag der AfB gestellt, die ein temporäres Alkoholkonsumverbot  zur Weltklimakonferenz im Umfeld des Hauptbahnhofs, des ZOB, der Unterführung Poppelsdorf und am Kaiserplatz außerhalb von Gastronomie fordert. Die CDU-Fraktion ist der Auffassung, dass dieses Verbot nicht nur temporär sondern dauerhaft erweitert werden sollte. Einen ähnlichen Antrag hatte die …

Mehr...

---
---
---